iGo3D

PLA+ Filament Testsieger 2022 – DAS Beste für anspruchsvolle Einsätze

PLA+ Filament ist ein Name, der häufig für Varianten von PLA verwendet wird, deren Materialeigenschaften durch die Verwendung von Zusatzstoffen über die traditionelle Zusammensetzung hinaus verbessert wurden. Um das klarzustellen: PLA+ ist immer noch PLA, da es dieselbe grundlegende Zusammensetzung hat. Die Zusatzstoffe geben ihm nur einen zusätzlichen Schub.

Die zusätzlichen Eigenschaften oder spezifischen Zusätze variieren von Marke zu Marke, ebenso wie der Name. Je nach Marke kannst du es als „PLA+“, „PLA Plus“ oder „PLA Pro“ finden. Das Prinzip ist jedoch dasselbe: Es ist PLA, aber besser.

Was spricht für und was gegen PLA Plus?

Nach Angaben von Herstellern und Anwendern gehören zu den zusätzlichen Eigenschaften eine glänzende Oberfläche, eine bessere Schichthaftung und eine bis zu viermal höhere Bruchfestigkeit. Auch eine höhere Festigkeit und geringerer Hang zum Splittern, werden manchmal herausgestellt.

Nutzer/innen von PLA+ sollten jedoch Vorsicht walten lassen. Es ist unter anderem bekannt, dass bestimmte PLA+ Produkte schlecht auf der Bauplatte haften. In einem solchen Fall wird empfohlen, mit ein Brime zu drucken.

Einige PLA+ Filamente können auch zu Verstopfungen führen, die durch eine höhere Druckgeschwindigkeit und einen geringeren Rückzug (maximal 2 mm) behoben werden könnten. Außerdem sorgen die Zusätze im Filament dafür, dass du höhere Drucktemperaturen brauchst (200 bis 230 °C).

Die Einstellungen scheinen insgesamt näher an denen für ABS zu liegen. Allerdings können die Formel, die mechanischen Eigenschaften und die Druckeinstellungen je nach Hersteller stark variieren. Wenn du zum ersten Mal ein neues Filament ausprobierst, solltest du daher einige Probedrucke mit verschiedenen Einstellungen machen, um herauszufinden, was besser funktioniert.

PLA+ Filament im Jahr 2022: Das aktuell empfehlenswerteste!

Angebot
eSUN PLA+ Filament 1.75mm, 3D Drucker Filament PLA...*
  • 【Umweltfreundliches PLA+】PLA+ ist eine verbesserte Version von gewöhnlichem PLA. Es hat eine höhere Festigkeit und eine bessere Zähigkeit und ist nicht leicht zu brechen. Hergestellt aus Stärkerohstoffen aus nachwachsenden pflanzlichen Ressourcen, umweltfreundlich und ungiftig, ideal für den Innendruck.
  • 【Maßtoleranz +/- 0.03mm】eSUN PLA+ 3D Druckerfilamente werden mit genaueren Spezifikationen hergestellt. Minimale Toleranz und geringes Verziehen, um eine gleichmäßige Zufuhr und stabile Drucke zu gewährleisten, keine Blasen, weniger Fadenbildung, extrem hohe Erfolgsrate.
  • 【Verwicklungsfrei und kein Verstopfen】Gesamtlänge: 340–350m. Volle 1kg 3D Drucker Filamentrolle, perfekte Rundheit und sehr enge Durchmessertoleranz, gute Wicklung, überlappt oder verheddert sich nicht. Gut schmelzen, gleichmäßig und konstant zuführen, ohne die Düse oder den Extruder zu verstopfen.
  • 【Gute Bedruckbarkeit】 PLA+ behält alle Vorteile von PLA, einfach zu drucken wie gewöhnliches PLA, geringe Schrumpfung, keine Verformung, keine Risse, hohe Druckpräzision. Weit verbreitet in Maschinen, elektronischen Geräten, Autos, Dekorationen, COSPLAY und anderen Gegenständen.
  • 【Hohe Kompatibilität】 Kompatibel mit den meisten FDM 3D Druckern, wie zum Beispiel: Prusa, MakerBot, UltiMaker, MK3, Ender 3, Simplify3D, Flashforge usw. Eine gute Schichtbindungsleistung erfüllt Ihre Anforderungen für das Drucken von Funktionsteilen mit höherer Zähigkeit.

Als Preisleistungssieger können wir das folgende PLA+ Filament empfehlen:

Filament PLA+ 1.75mm, JAYO PLA Plus Filament,...*
  • 【Hochreine PLA Plus-Filamente】 PLA + -Filamente haben eine geringe Schrumpfungsrate und sind sehr steif bei minimaler Biegung. Dieses Material kann Modelle mit extrem hoher Auflösung drucken und sieht perfekt aus, egal ob es künstlerisch oder zweckmäßig ist.
  • 【Genauigkeit und Konsistenz】 Diese robusten PLA Plus -Filamente sind strenge Toleranzen. Durchmesser 1,75 mm, Maßgenauigkeit +/- 0,02 mm, 1 kg Spule (2,2 lbs)
  • 【Reibungsloser und stabiler Druck】 PLA Plus 3D-Druckerfilament vakuumiert, versiegelt mit Trockenmittel. Empfohlene Extrusions- / Düsentemperatur 210 ° C - 230 ° C, beheizte Betttemperatur: 60 ° C - 80 ° C.
  • 【Breite Kompatibilität】 Funktioniert und harmoniert perfekt mit allen gängigen 1,75-mm-FDM-3D-Druckern, dank der hohen Qualitätsstandards in Bezug auf die Herstellungsgenauigkeit.
  • 【Was Sie erhalten】 PLA Plus Filament * 1, unsere sorgenfreie 12-monatige Garantie und freundlicher Kundenservice. Spulendurchmesser: 8 "- Spulenbreite: 2,50" - Spulennabenlochdurchmesser: 2,2 "

PLA vs. PLA+: Was sind die Unterschiede?

Da einige Hersteller uns nicht genau sagen, was sie in ihr PLA+ Filament geben, können wir nicht wirklich sagen, wie sich PLA und PLA+ in Bezug auf ihren Inhalt unterscheiden. Aber wir können PLA und PLA+ in Bezug auf die Materialleistung und andere Eigenschaften vergleichen.

Selbst wenn man die Unterschiede zwischen den verschiedenen Marken von PLA+ berücksichtigt, gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede in der Materialleistung zwischen normalem PLA und PLA+. So bietet PLA+ in der Regel eine bessere Schichthaftung, Zähigkeit und Oberflächenqualität, kann aber aufgrund der höheren Drucktemperatur weniger praktisch sein als PLA (was es schwieriger macht, auf unbeheizten Bauplatten mit einer niedrigen Betttemperatur zu drucken). Je nach Marke kann PLA+ auch etwas teurer sein als PLA und ist in der Regel in weniger Farben erhältlich.

Die Hauptunterschiede zwischen PLA und PLA+ werden in den folgenden Abschnitten erläutert und geben Hinweise darauf, welches Material in bestimmten Situationen am besten geeignet ist.

Festigkeit und Zähigkeit

Trotz seines niedrigen Preises ist normales PLA ein ziemlich starkes 3D-Druckerfilament. Es ist stärker als z. B. ABS, hat aber auch eine hohe Steifigkeit und Sprödigkeit.

Die spröde Natur von PLA macht es für anspruchsvolle Anwendungen ungeeignet. Es ist wenig stoßfest und neigt dazu, in Stücke zu zerspringen, wenn es bricht, was ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellt. PLA+ ist stärker und steifer als herkömmliches PLA und hat eine höhere Zähigkeit.

Das chinesische Filamentunternehmen eSUN, eine der wichtigsten Filamentmarken, die PLA+ herstellen, behauptet, dass sein PLA+ doppelt so zäh ist wie normales PLA-Filament.

Flexibilität

PLA+ ist in der Regel flexibler als Standard-PLA. Nutzer von PLA+-Filamenten berichten von einer guten Dehnbarkeit der gedruckten Teile im Vergleich zu denen, die mit normalem PLA gedruckt wurden. PLA+ kann daher als eine Art Mittelding zwischen PLA und ABS angesehen werden.

Temperaturbeständigkeit

Einer der größten Nachteile von Standard-PLA-Filament ist seine Anfälligkeit für Verformungen bei höheren Temperaturen. Seine Temperaturbeständigkeit ist im Vergleich zu anderen gängigen 3D-Druckmaterialien wie ABS miserabel.

Angesichts dessen haben die Entwickler von PLA+ versucht, das herkömmliche Filament so zu verbessern, dass es höheren Temperaturen standhält und FFF-3D-Drucker-Nutzer/innen funktionale Teile für den Einsatz in heißen Umgebungen herstellen können.

Ein Nachteil dieser höheren Temperaturbeständigkeit ist jedoch die höhere erforderliche Drucktemperatur. Das eSun PLA+ hat eine empfohlene Drucktemperatur von 205-225 °C und liegt damit etwa 15 °C höher als das Unternehmen für Standard-PLA empfiehlt.

Einfaches Drucken

PLA+ ist schwieriger zu drucken als PLA, wenn du einen FDM-Drucker für Einsteiger verwendest, der bei den etwas höheren Temperaturen nicht gut funktioniert. Die Schwierigkeiten mit PLA+ werden noch verstärkt, wenn der 3D-Drucker kein beheiztes Druckbett/keine beheizte Bauplatte hat.

Die Haftung des Druckbetts (Haftung der ersten Schicht) ist bei PLA+ aufgrund der höheren Temperaturbeständigkeit in der Regel schlechter als bei Standard-PLA, und die Probleme werden bei Verwendung einer unbeheizten Bauplatte noch größer.

Die geringere Viskosität von PLA+ im Vergleich zu PLA macht es wahrscheinlicher, dass es beim Durchlauf durch den Extruder und die Düse verstopft.

Testsieger
eSUN PLA+ Filament 1.75mm, 3D Drucker Filament PLA...*
SUNLU PLA Plus Shiny Silk 3D-Drucker Filament 1,75...*
Amazon Brand- Eono PLA+ Filament 1.75mm, PLA plus...*
Preisleistungs-Sieger
Filament PLA+ 1.75mm, JAYO PLA Plus Filament,...*
Artikeldurchmesser
1.75mm
1.75mm
1.75mm
1.75mm
Drucktemperatur
210 ° C - 230 ° C
205 ° C - 225 ° C
190 ° C - 220 ° C
210 ° C - 235 ° C
Vakuumversiegelte Verpackung
Filament pro Spule
1 KG
1 KG
1 KG
1 KG
Prime
Preis
24,99 EUR
25,99 EUR
25,99 EUR
20,99 EUR
Testsieger
eSUN PLA+ Filament 1.75mm, 3D Drucker Filament PLA...*
Artikeldurchmesser
1.75mm
Drucktemperatur
210 ° C - 230 ° C
Vakuumversiegelte Verpackung
Filament pro Spule
1 KG
Prime
Preis
24,99 EUR
SUNLU PLA Plus Shiny Silk 3D-Drucker Filament 1,75...*
Artikeldurchmesser
1.75mm
Drucktemperatur
205 ° C - 225 ° C
Vakuumversiegelte Verpackung
Filament pro Spule
1 KG
Prime
Preis
25,99 EUR
Amazon Brand- Eono PLA+ Filament 1.75mm, PLA plus...*
Artikeldurchmesser
1.75mm
Drucktemperatur
190 ° C - 220 ° C
Vakuumversiegelte Verpackung
Filament pro Spule
1 KG
Prime
Preis
25,99 EUR
Preisleistungs-Sieger
Filament PLA+ 1.75mm, JAYO PLA Plus Filament,...*
Artikeldurchmesser
1.75mm
Drucktemperatur
210 ° C - 235 ° C
Vakuumversiegelte Verpackung
Filament pro Spule
1 KG
Prime
Preis
20,99 EUR

Preis

In der Regel bieten Materialhersteller, die sowohl PLA als auch PLA+ Filament verkaufen, einen etwas höheren Preis für PLA+ an, da es eine bessere Leistung und Druckqualität bieten soll.

Auf Amazon kostet eSun PLA+ ( eSUN PLA+ Filament 1.75mm, 3D Drucker Filament PLA...*  ) etwa 26 €/kg, während das normale PLA-Filament desselben Unternehmens ( eSUN Gloss PLA Filament 1.75mm, Glänzendes 3D...*  ) etwa 23 €/kg kostet. Am Beispiel von eSun wird deutlich, dass der Preisunterschied zwischen PLA und PLA+ recht gering ist. Außerdem ist „Standard“-PLA der Premium-Marke oft teurer als PLA+ der Billigmarke.

Der Teufel steckt im Detail!

Kunststoff-Filamente werden mit riesigen, industriellen Maschinen extrudiert. Jeder Hersteller hat sein eigenes Verfahren und seine eigene Rezeptur für das Extrudieren von Filament entwickelt.

Was in ihr „Filamentrezept“ kommt, ist ihnen überlassen und wird kaum reguliert. Qualitätshersteller stellen sicher, dass die Polymere, die sie extrudieren, optimal für eine konstante 3D-Druckleistung sind! Die Billighersteller…. nicht so sehr. Sie kümmern sich mehr um die Kosten für ihre Rezeptur als um die tatsächliche Druckleistung.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Toleranz, die der Hersteller beim Extrudieren des Filaments einhält. Hersteller von Qualitätsfilamenten sind in der Lage, Filamente mit sehr engen Toleranzen herzustellen! Einfach ausgedrückt: Der Durchmesser deines 1,75-mm-Filaments ist sehr präzise und gleichmäßig über die gesamte Länge deiner Spule.

Das bedeutet, dass unser Extruder mit zwei Zahnrädern das Filament mit der richtigen, gleichmäßigen Geschwindigkeit an die Heißspitze liefert, weil der Durchmesser des Filaments gleichmäßig ist.

Preisgünstige Filamenthersteller können bei ihrem Extrusionsverfahren Abstriche machen, um den Preis niedrig zu halten… Sie könnten etwa ihre Maschinen so einstellen, dass sie mehr Filament pro Stunde extrudieren, aber auf Kosten geringerer Toleranzen und größerer Schwankungen des Filamentdurchmessers über die Länge der Spule.

Diese Unterschiede im Durchmesser führen zu Schwankungen bei der Filamentlieferung und wirken sich negativ auf die Qualität deiner 3D-Drucke aus.

PLA+ Filament
PLA+ Filament ist perfekt für anspruchsvollere Aufgaben.

Abschließende Gedanken

Wie fast immer lohnt es sich auch hier in Qualität zu investieren!

Die Unterschiede der einzelnen Marken sind oftmals größer als die Unterschiede der einzelnen Filament Sorten. Bedeutet ein PLA Filament einer Qualitätsmarke bietet oft bessere Eigenschaften als ein PLA plus Filament einer günstigen Marke.

Dies ist jedoch immer im Detail zu prüfen. Daher empfiehlt es sich auch hier zu vergleichen und hier kann ich nur die Filament Tests in meinem Block empfehlen.

FAQ:

Ist PLA+ teurer als PLA?

n der Regel bieten Materialhersteller, die sowohl PLA als auch PLA+ Filament verkaufen, einen etwas höheren Preis für PLA+ an, da es eine bessere Leistung und Druckqualität bieten soll.

Ist PLA+ schwieriger zu drucken?

PLA+ ist schwieriger zu drucken als PLA, wenn du einen FDM-Drucker für Einsteiger verwendest, der bei den etwas höheren Temperaturen nicht gut funktioniert. Die Schwierigkeiten mit PLA+ werden noch verstärkt, wenn der 3D-Drucker kein beheiztes Druckbett/keine beheizte Bauplatte hat.

Stellt PLA+ besondere Anforderungen an den 3D-Drucker?

Grundsätzlich nein. Jedoch empfiehlt es sich ein beheiztes Druckbett zu haben. Dies sollte bei aktuellen Drucken jedoch kein Problem sein. Ebenfalls sind die gängigen Drucktemperaturen für aktuelle Drucker kein Problem.

Benötige ich einen geschlossenen Bauraum für PLA+?

Nein. PLA+ neigt zwar stärker zum Warping, jedoch genügt im Zweifelsfall ein Brim.

*Bemerkung: Alle Links sind Affiliate-Links. Ich verdiene etwas an qualifizierten Einkäufen, wenn du dich entscheidest, über diese Links einen Kauf zu tätigen – ohne zusätzliche Kosten für dich! Vielen Dank für deine Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste