iGo3D

PLA oder PETG? Großer Vergleich, was ist das beste Filament?

PLA oder PETG? Wenn die meisten Menschen an 3D-Druck denken, fällt ihnen in der Regel das Material Kunststoff ein. Obwohl es natürlich auch andere Materialien wie Metall und Keramik gibt, machen Polymere immer noch den größten Teil des Marktes für 3D-Druckmaterialien aus. Das liegt daran, dass sie nicht nur für industrielle Anwendungen wie den Prototypenbau verwendet werden können, sondern auch oft das Material der Wahl für Desktop-Drucker sind, vorwiegend für solche, die mit dem FDM-Verfahren (Fused Deposition Modeling) arbeiten.

Unter den verschiedenen Materialien, die in diese Kategorie fallen, sind zwei der beliebtesten PLA und PETG. Diese beiden Materialien sind dafür bekannt, dass sie sich leicht drucken lassen, und werden zu Filamenten verarbeitet, die sowohl von Anfängern als auch von Experten mit FDM-Druckern verwendet werden können. Auch wenn sie sich in einigen wichtigen Punkten ähneln, gibt es doch erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Filamenten.

Was sind also die Eigenschaften der Materialien? Wie unterscheiden sie sich? Wann solltest du das eine dem anderen vorziehen? Wir haben uns PLA und PETG genauer angeschaut und verglichen, um dir die Antworten auf diese und andere wichtige Fragen zu geben!

Die Eigenschaften

Quelle: Fraunhofer UMSICHT

Einer der Hauptunterschiede zwischen PLA und PETG ist natürlich, wie die beiden Materialien hergestellt werden. PLA ist dafür bekannt, dass es aus erneuerbaren und natürlichen Rohstoffen wie Mais hergestellt wird. Außerdem ist es unter den richtigen Bedingungen biologisch abbaubar, was es zu einer beliebten Wahl für alle macht, die auf der Suche nach nachhaltigen, umweltfreundlichen Materialien sind.

PETG hingegen wird bekanntlich aus PET hergestellt, einem bekannten Thermoplast. Um PETG herzustellen, wird dem PET (Polyethylenterephthalat) auf molekularer Ebene Glykol (G) hinzugefügt. PETG hat eine höhere Festigkeit und Haltbarkeit und, was für den 3D-Druck am wichtigsten ist, es ist flexibler als PET, so dass es beim Drucken nicht spröde wird. Obwohl PETG zu 100 % recycelbar ist, handelt es sich um ein Polymer auf Ölbasis, das heißt, es ist nicht biologisch abbaubar wie PLA, da es nicht aus Rohstoffen hergestellt wird.

Das Drucken von PLA oder PETG

Abgesehen von der Basis des Materials gibt es definitiv Ähnlichkeiten zwischen den beiden Polymeren, wenn es um die technischen Eigenschaften geht. Sie sind zum Beispiel beide dafür bekannt, dass sie sich leicht drucken lassen. Tatsächlich ist PLA eines der einfachsten, wenn nicht sogar das einfachste Material, das im 3D-Druck verwendet werden kann. Das hat es verständlicherweise bei Anfängern beliebt gemacht. Das liegt vor allem an der Erwärmung: PLA kann bei viel niedrigeren Temperaturen gedruckt werden und benötigt weder ein beheiztes Druckbett noch eine geschlossene Kammer. Die ideale Extrusionstemperatur für PLA liegt zwischen 190-220℃ (374-428℉) und damit niedriger als bei PETG.

PETG gilt auch als eines der leichter zu bedruckenden Materialien, wenn auch weniger gut als PLA. Das liegt vor allem daran, dass PETG auch keine geschlossene Kammer braucht. Aufgrund der höheren Temperaturanforderungen ist für PETG jedoch ein beheiztes Druckbett erforderlich, was die Auswahl an Druckern für manche Benutzer/innen einschränkt. PETG wird in der Regel bei einer höheren Temperatur als PLA gedruckt. Für einen optimalen Druck ist eine Extrusionstemperatur zwischen 220° und 260°C erforderlich.

Außerdem sollte die Heizbetttemperatur zwischen 75-90 °C liegen. Zu beachten ist jedoch, dass es anfangs schwierig sein kann, mit PETG zu drucken (im Gegensatz zu PLA, das von Anfang an sehr einfach zu drucken ist). Wenn du die richtigen Einstellungen vorgenommen hast, ist PETG dafür bekannt, dass es sich leicht extrudieren lässt und eine gute thermische Stabilität aufweist. Ein weiterer Punkt, den du bei beiden Materialien beachten solltest, ist, dass sie aufgrund ihrer hohen Viskosität die Druckköpfe verstopfen können. Das ist jedoch auch bei vielen anderen Kunststoffen der Fall und sollte nicht unbedingt als Nachteil eines der beiden Materialien angesehen werden.

Topseller PLA-Filament:

Bestseller Nr. 1
GEEETECH Filament PLA 1.75mm, 3D Drucker PLA...*
  • 1.1kg Spool 1.75mm Filament PLA in der Vakuumverpackung
  • 2.Keine Verunreinigungen, Kein verstopft
  • 3.Druck Temperatur: 190-220℃;
  • 4.Durchmessertoleranz +/- 0.02mm
  • 5.Umweltschutz, Hergestellt aus Stärke-Rohstoffen, die aus nachwachsenden Pflanzenressourcen stammen
Bestseller Nr. 2
Amazon Basics 3D-Drucker-Filament aus...*
  • 3D-Drucker-Filament mit 1,75 mm Durchmesser, Schwarz; 1-kg-Spule; entworfen für die gängigsten 3D-Drucker (überprüfen Sie die Spulengröße auf Kompatibilität)
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich), außerdem verzugsarm und geruchlos ist und eine glänzende Oberfläche besitzt
  • Die in der Spule eingebaute Anzeige zeigt den Prozentsatz des verbleibenden Materials und die ungefähre verbleibende Länge an
Bestseller Nr. 3
ANYCUBIC Filament 1.75 PLA Schwarz, 1KG 3D Drucker...*
  • Maßtoleranz ± 0,02 mm: 3D-Druckerfilamente werden mit genaueren Spezifikationen hergestellt und haben eine Toleranz von nur +/- 0,02 mm. Perfekte Rundheit und sehr enge Durchmessertoleranz, ca. 330 m Filament pro Spule einfache Handhabung, minimales Verziehen, kein Geruch, kein Verstopfen, keine Blasen. Geben Sie Ihnen ein wunderbares Druckerlebnis.
  • 100% umweltfreundlich: Hergestellt aus Stärkerohstoffen aus erneuerbaren Pflanzenressourcen, biologisch abbaubar und umweltfreundlich, ungiftig und geruchsarm. Erzeugt letztendlich Kohlendioxid und Wasser, ohne die Umwelt zu belasten. Halten Sie sich an die RoHS-Richtlinie (Restriction of Hazardous Substance) und sind frei von potenziell gefährlichen Substanzen.
  • Kompatibel mit den meisten FDM 3D-Druckern und 3D-Stift: Funktioniert und harmoniert perfekt mit allen gängigen 1,75-mm-FDM-3D-Druckern, dank der hohen Qualitätsstandards in Bezug auf Fertigungsgenauigkeit und der geringen Durchmessertoleranz von +/- 0,02 mm.
  • Vakuumversiegelte Verpackung: Damit können Sie Ihre 3D-Druckerfilamente vor dem Öffnen der vakuumversiegelten Verpackung problemlos in einem optimalen Lagerzustand und frei von Staub oder Schmutz halten, Düsenstaus verhindern und glatte 3D-Modelle erhalten.
  • Aktualisierte Version & Kundensupport: Paket enthält 1 * 2,2 LBS (1 kg) PLA 3D-Drucker aktualisierte Version Filament Ihrer Wahl. Schneller und effektiver 24 x 7 professioneller Kundensupport mit technischen Lösungen.

Topseller PETG-Filament:

Bestseller Nr. 1
GEEETECH PETG Filament 1,75 mm schwarz 1 kg Spool...*
  • Robust und langlebig: 1,75 mm PETG-Filament bietet eine harte und langlebige Festigkeit (wie ABS) und eine einfache Handhabung (wie PLA), 3D-Drucker Filament mit gutem Glanz und Korrosionsbeständigkeit.
  • ▷【Durchmesser 1,75 mm ± 0,03 mm】: PETG Durchmesser 1,75 mm, Toleranz +/- 0,03 mm, um stabile Drucke zu gewährleisten. The coil is 1 kg, length: ca. 335 m.
  • ▷【Kein Verziehen, keine Blockages】: Geeetech Petg der gleiche Durchmesser und Rundheit, weniger Ziehen, Verformung, keine Verunreinigungen. Drucktemperatur: 220 – 250 °C (428 – 482 °F), Temperatur der Basisplatte: 60 – 100 °C (140 – 212 °F).
  • Hohe Kompatibilität & Enviromental Material: PETG 1.75 kompatibel mit den meisten FDM 3D Druckern & 3D Stift. Gewonnen aus Stärke-Rohstoffen aus erneuerbaren Pflanzenressourcen.
  • Vakuum Verpackung & 100% Zufriedenheitsgarantie: 3D printer vakuumversiegeltes Filament mit Trocknungsmittel, um es trocken und langlebig zu halten. Geeetech professional after-sales consultation, we will offer you the solution within 24 hours, Geld innerhalb von 30 Tagen, wenn Sie nicht zufrieden sind.
Bestseller Nr. 2
PETG Filament 1,75 mm, JAYO 1 kg SpulePETG...*
  • 【ÜBER JAYO PETG FILAMENT】: JAYO ist vom SUNLU 3D-Hersteller autorisiert. bieten Premium 3D-Drucker-Filament, 3D-Drucker, 3D-Stift an. Alle JAYO-Filamente unterliegen der Herstellergarantie von SUNLU.
  • 【1,75 mm Durchmesser & +/- 0,02 mm Abmessungen 】: 1 kg Spule (2,2 lbs); Die fortschrittliche CCD-Durchmessermessung und das selbstanpassende Kontrollsystem in der Fertigung sorgen für strenge Toleranzen.
  • 【TIPPS FÜR PETG-DRUCK】 JAYO PETG-Filament 1,75 mm empfohlene Extrusions-/Düsentemperatur 220 ° C - 250 ° C, Bett 70 ° C - 80 ° C. JAYO PETG universelle Kompatibilität mit meist FDM Drucker.
  • 【GLATTES & STABILES DRUCK】: JAYO 3D verspricht keine Verwicklungen, keine Blasen und keine Verstopfungen aufgrund der strengen Qualitätskontrolle von SUNLU. Seine Leistung ist stabil mit glatter Extrusion und ausgezeichneter Haftung, ohne Probleme mit Fadenziehen und Verziehen unter optimalen Einstellungen.
  • 【EINFACHES UND LANGLEBIGES FILAMENT】: Das 3D-Drucker-Filament PETG ist freundlich für 3D-Anfänger, einfach zu bedienen, liebt Ihren glänzenden und glatten Druck. Werden Sie Teil der über 10 Millionen JAYO 3D Printing Community und teilen Sie Ihren 3D-Druck noch heute.
Bestseller Nr. 3
Amazon Basics 3D-Drucker-Filament aus...*
  • 3D-Drucker-Filament mit 1,75 mm Durchmesser, Schwarz; 1-kg-Spule; entworfen für die gängigsten 3D-Drucker (überprüfen Sie die Spulengröße auf Kompatibilität)
  • Hergestellt aus PETG-Kunststoff, der für seine einfache Handhabung (wie PLA-Kunststoff) und dauerhafte Festigkeit (wie ABS-Kunststoff) bekannt ist; kein Heizbett erforderlich; bietet leichte Bettverklebung, Steifheit und eine glänzende Oberfläche
  • Die in der Spule eingebaute Anzeige zeigt den Prozentsatz des verbleibenden Materials und die ungefähre verbleibende Länge an
  • Entwickelt, um Verklemmungen zu reduzieren; halten Sie das Filament von Feuchtigkeit und UV-Licht fern

Materialeigenschaften

Wenn du nach einem Material mit guten physikalischen Eigenschaften suchst, solltest du PETG gegenüber PLA bevorzugen. Im Gegensatz zu PLA ist PETG wasser-, chemie- und ermüdungsbeständig. Außerdem ist es haltbarer als PLA und weniger steif. Im Allgemeinen wird PETG als eine Mischung aus ABS und PLA angesehen.

Das bedeutet, dass es bis zu einem gewissen Grad die besten Eigenschaften von beiden übernimmt. PETG ist unter anderem stärker als PLA (aber schwächer als ABS) und flexibler als ABS (jedoch weniger flexibel als PLA). Das macht es verständlicherweise zu einem beliebten Material, denn die Nachteile beider Materialien werden in PETG gemildert. PETG ist auch dafür bekannt, dass es steifer ist als PLA, was ebenfalls seine Vorteile hat, vorwiegend bei industriellen Anwendungen. PETG ist auf Dauer haltbarer, obwohl viele Nutzer/innen anmerken, dass es extrem leicht zu verkratzen ist.


Zu beachten ist, dass PETG oft mit Kohlenstofffasern verstärkt wird, was es noch stärker, aber auch teurer macht. Natürlich kann auch PLA mit Kohlenstofffasern verstärkt werden, allerdings ist es aufgrund der Eigenschaften beider Polymere schwächer als die PETG-Version. Außerdem wurde festgestellt, dass sich PETG gut für die Herstellung von Teilen eignet, die flexibel, aber dennoch stoßfest sind. Weder PETG noch PLA sind dafür bekannt, dass sie UV-beständig sind. Allerdings ist PETG dafür bekannt, dass es hitze- und UV-beständiger ist als PLA, was bedeutet, dass es den Elementen stärker ausgesetzt werden kann als PLA, bevor es anfängt, kaputtzugehen.

Sowohl PETG als auch PLA sind als ungiftig und geruchsneutral bekannt (PLA kann aufgrund seiner Beschaffenheit einen leicht süßlichen Geruch entwickeln), primär im Vergleich zu Kunststoffen wie ABS, die für die Gesundheit der Benutzer/innen sehr schädlich sein können. Allerdings ist es bei vielen Materialien immer noch ungewiss, ob sie giftige Dämpfe ausstoßen oder nicht. PLA und PETG haben sich nicht als giftig erwiesen, aber du solltest auf jeden Fall Vorsicht walten lassen. Außerdem sind sowohl PETG als auch PLA weniger anfällig für Verformungen als ABS, obwohl die Tatsache, dass PETG ein beheiztes Bett benötigt, darauf hindeutet, dass das Risiko einer Verformung wahrscheinlich höher ist als bei PLA.

Nachbearbeitung

Ein wichtiger Unterschied zwischen PETG und PLA ist die Einfachheit der Nachbearbeitung. Im Fall von PLA gibt es eine größere Auswahl an nach Bearbeitungsmöglichkeiten und sie sind in der Regel einfacher zu bewerkstelligen. Im Gegensatz dazu können Stützstrukturen bei PETG aufgrund der Hafteigenschaften des Materials schwer zu entfernen sein.

Damit die Stützstrukturen wirksam sind, muss ein kleiner Abstand (empfohlen werden mindestens 0,5 mm) zwischen den Stützstrukturen und dem eigentlichen Modell eingehalten werden, sonst riskierst du, die Struktur des gedruckten Teils zu beschädigen.

Ein nach Bearbeitungsverfahren, das bei beiden Verfahren gut funktioniert, ist das Schleifen. Mit dem Schleifen kann die Oberfläche eines Teils geglättet werden. Das ist besonders wichtig für diejenigen, die mit dem FDM-Verfahren arbeiten (was sowohl für PETG- als auch für PLA-Filamente verwendet wird). Obwohl es heißt, dass das Schleifen bei PETG etwas einfacher ist und für alle nützlich ist, die eine glänzende Oberfläche haben wollen (wofür PETG auch bekannt ist), ist es bei PLA nicht schwierig zu machen. Außerdem hast du mit PLA mehr Möglichkeiten.

Ein weiterer Aspekt, hauptsächlich für diejenigen, die gedruckte Teile als Dekoration oder Requisiten verwenden wollen, ist, dass PLA lackiert werden kann, PETG hingegen nicht. Allerdings ist PETG dafür bekannt, dass es durchsichtig ist, was in einigen Bereichen wie der Lebensmittelindustrie oder bei industriellen Anwendungen von Vorteil ist.

Vergleich der beiden Filamente

PLAPETG
Drucktemperatur180 – 230 °C200 – 260 °C
Druckbett Temperatur20 – 60 °C80 – 90 °C
Druckbett Haftungmittelschlecht
Dämpfekaumwenig
Luftfeuchte anfälligwenigJa
StabilitätmittelSehr gut
Flexibilitätwenigmittel
Hitzebsteändigschlecht gut
Wasserfestnicht dauerhaftgut
Kleben Bemalenjaja
Mit Aceton Behandelbarneinnein
EmpfehlungenZum ShopZum Shop
Gegenüberstellung von Eigenschaften und Anwendungen
PLA oder PETG
PLA oder PETG? Verschieden Filamente in vielen Farbabstufungen.

Ist PETG UV-Beständig?

PETG ist einer der UV-beständigsten Filamenttypen auf dem Markt. Während kleinere UV-bedingte Schäden, wie z. B. Farbveränderungen, über lange Zeiträume auftreten können, werden die mechanischen Eigenschaften von PETG auch nach jahrelanger Exposition nicht durch ultraviolette Strahlen beeinträchtigt.

Ist PLA UV-Beständig?

PLA ist nicht UV-beständig und wird durch Sonnenlicht über einen langen Zeitraum hinweg negativ beeinflusst. ABS hat bessere UV-Beständigkeitseigenschaften, aber eines der UV-beständigsten Filamente ist ASA, eine Alternative zu ABS. Es lässt sich nicht nur leichter drucken als ABS, sondern ist auch insgesamt haltbarer.

Welches Filament ist hitzebeständiger?

PETG kann definitiv mehr Temperaturen vertragen. Jedoch ist dies auch nur für Temperaturen bis ca. 80 gerade geeignet. Weiterhin sollte man nach alternativen wie ASA oder ABS sehen.

Welches Filament ist für Einsteiger geeignet?

Beide sind hervorragend für Einsteiger geeignet. PLA gilt als das absolute Einsteiger Filament und ist super für den Einstieg geeignet. Aber auch PETG ist nicht kompliziert zu verarbeiten. Es ist etwas anspruchsvoller als PLA jedoch zählt es immer noch zu den einfach zu verarbeitenden.

Bemerkung: Alle Links sind Affiliate-Links. Ich verdiene etwas an qualifizierten Einkäufen, wenn du dich entscheidest, über diese Links einen Kauf zu tätigen – ohne zusätzliche Kosten für dich! Vielen Dank für deine Unterstützung.

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste